Betreuungs- & Selbsthilfegruppen

Betreuungsgruppe

Im Stadtteil Osterfeld auf der Kapellenstraße trifft sich eine Gruppe dementiell veränderter Menschen jeden Mittwoch in der Zeit von 9.00 bis 14.00 Uhr. Unter Anleitung von Fachkräften und zertifizierten Betreuungskräften werden hier kognitive Fähigkeiten eingeübt und erhalten. Neben einem gemeinsamen Frühstück und Mittagessen, finden auch Bewegungsübungen, Biografiearbeit, Bastel-, Lese- und Singkreise statt. Die Teilnahme an der Gruppe kann über die Betreuungsleistung finanziert werden.

Wir beraten Sie gerne.

 

Selbsthilfegruppe

Jeden dritten Mittwoch im Monat trifft sich eine Gruppe von pflegenden Angehörigen im Gemeindezentrum Schmachtendorf an der Forststraße. Hier werden Erfahrungen ausgetauscht und wertvolle Tipps gegeben. Die Gruppe wird von einer Pflegefachkraft der Diakonie-Sozialstation begleitet.